Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Hürdenspringer - Mentoren zur Unterstützung von Jugendlichen beim Berufseinstieg


Anschrift: Karl-Marx-Platz 20
12043 Berlin

Kontaktperson: Daniel Büchel
Tel: 030 / 22 32 76 24
E-Mail: huerdenspringer@unionhilfswerk.de
Homepage: http://www.unionhilfswerk.de/engagement

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Unser Mentoring-Projekt Hürdenspringer+ schafft tragfähige Anschlussperspektiven für junge Menschen am Übergang Schule – Beruf oder durch die Ausbildung. Freiwillig engagierte Mentor/-innen helfen sozial benachteiligten Jugendlichen in einem Berliner Brennpunkt-Kiez (Nord-Neukölln) und wirken dadurch den strukturellen Ungleichheiten entgegen. Unsere Schüler/-innen besuchen die 9.Klassen dreier Kooperationsschulen oder kommen aus den Kooperationsunternehmen.

Wie werde ich Mentor?

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Formales:

  • Mindestalter 25 Jahre
  • Einverständnis mit den Rahmenbedingungen und dem Rahmen der freiwilligen Tätigkeit
  • i. d. R. Berufserfahrung/Bewerbungserfahrungen
  • Teilnahme an Einstiegsqualifikationen und Begleitformaten

Persönliches:

  • Interesse und Freude an wertschätzender Arbeit mit Jugendlichen
  • Offenheit und Interesse an jugendlichen Lebenswelten und kultureller Vielfalt
  • Ausreichende Zeitressourcen
  • Fähigkeit, Termine zu vereinbaren und einzuhalten
  • Interesse am Austausch mit dem Projektteam

Einstiegsqualifikation: Rund 27 Stunden, verteilt auf 7 Module à 3 Stunden. Die Module finden 1x wöchentlich in der Zeit von 18:00 – 21:00 Uhr statt.


Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: UNIONHILFSWERK
Richard-Sorge-Str. 21 A
10249 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

Der Unionhilfswerk Landesverband Berlin e. V., ist ein eingetragener, gemeinnütziger, förderungswürdiger Mitgliederverein und seit seiner Gründung im Jahr 1946 ein Träger der Freien Wohlfahrtspflege.

Ehrenamtliche Helfer unterstützen, betreuen und beraten Familien, Kinder, Jugendliche sowie ältere, kranke und behinderte Menschen. Die Angebote des Vereins richten sich an Jung und Alt, Alleinstehende und Paare, Helfende und Hilfebedürftige. Durch gemeinsame gesellige und kulturelle Veranstaltungen, unterstützende und informierende Angebote sowie Tagesausflüge und Urlaubsreisen finden Vereinsmitglieder Abwechslung vom Alltag, soziale Kontakte und Hilfe.

Der Landesverband ist Gesellschafter der gemeinnützigen Gesellschaften, in deren Einrichtungen und Projekten hauptamtliche Mitarbeiter/-innen die ganze Bandbreite professioneller sozialer Dienstleistungen anbieten.
 
Der Landesverband Berlin e. V. des UNIONHILFSWERK verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Der Vereinszweck wird durch zielbewusste Aktivitäten seiner Mitglieder verwirklicht. Dazu gliedert sich der Landesverband Berlin e. V. in eine Vielzahl von  Bezirksverbände mit wiederum selbständigen Gruppen an zahlreichen Standorten der Stadt.