Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Technische Unterstützung - Fernmeldedienst


Anschrift: Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Kontaktperson: Klaus Brosig
Tel: 030/ 34 80 03 40
E-Mail: fernmeldedienst@malteser-berlin.de
Homepage: http://www.malteser-berlin.de

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Der Fernmeldedienst sorgt dafür, dass alles, was sich um Funk und Draht dreht, funktioniert. Als Unterstützungseinheit für den Sanitätsdienst bei Großeinsätzen sowie im Katastrophenfall ist er für die reibungslose Kommunikation von Einsatzleitung und Helfern vor Ort verantwortlich. Darüber hinaus unterstützt der Fernmeldedienst bei Veranstaltungen mit Licht, Ton und Strom.

Wir suchen Ehrenamtliche und Freiwillige

  • als Helfer für den Einsatz und dessen Vorbereitung
  • mit technischer oder handwerklicher Begabung

Wer ehrenamtlich beim Fernmeldedienst tätig werden möchte, sollte

  • Spaß am Basteln und Werkeln mitbringen
  • Interesse an Analog- wie Digitalfunk haben sowie allem, was mit Strom zu tun hat.

Unsere Fernmelder treffen sich in Charlottenburg.


Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: Malteser Fernmeldedienst
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

Der Malteser Hilfsdienst ist mit über einer Million Mitgliedern und Förderern einer der großen caritativen Dienstleister in Deutschland. Die katholische Hilfsorganisation ist als eingetragener Verein (e.V.) und gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH) bundesweit an mehr als 700 Orten vertreten. 1953 durch den Malteserorden und den Deutschen Caritasverband gegründet, steht der christliche Dienst am Bedürftigen im Mittelpunkt der Arbeit.

Der ehrenamtlich geprägte Malteser Hilfsdienst e.V. ist entsprechend den Strukturen der katholischen Kirche in Diözesen gegliedert. Seine Helferinnen und Helfer engagieren sich im Katastrophenschutz und Sanitätsdienst genauso wie in der Erste-Hilfe-Ausbildung oder in den ehrenamtlichen Sozialdiensten. Der Auslandsdienst fördert Partner in aller Welt und entsendet Fachkräfte in Krisengebiete. In der Hospizarbeit begleiten die Malteser unheilbar kranke Menschen und ihre Angehörigen. Spiele, Sport und soziales Engagement verbinden die 8.000 Mitglieder der Malteser Jugend.