Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

ZeitSchenken - ehrenamtliche Familienpaten (6390)


Anschrift: Reichstr. 68
14052 Berlin

Kontaktperson: Barbara Wilckens-Behrendt
Tel: 0651/ 99 20 12 20
E-Mail: Barbara.Wilckens-Behrendt@nestwaerme.de
Homepage: http://www.nestwaerme.de

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Die Formen des Engagements reichen von der liebevollen Kinderbetreuung mit spielen, vorlesen oder spazieren gehen über die Hausaufgabenhilfe bis hin zur Kinderpflege. Sie können das kranke Kind betreuen oder sich um ein gesundes Geschwisterkind kümmern, welches in diesen Familien meist weniger Aufmerksamkeit bekommt aufgrund der intensiven Zuwendung und Pflege, die das kranke Kind benötigt.

Wenn Sie sich bereit erklären, die Eltern im Haushalt zu unterstützen, schenken Sie ihnen kostbare Zeit, in der sie ihren Kindern ungeteilte Aufmerksamkeit geben können. Auch für Ihre Begleitung bei Behördengängen sind die Eltern sehr dankbar. Oftmals ist es, besonders für Alleinerziehende, eine sehr große Hilfe, einfach nur einen Gesprächspartner zu haben, dem man seine Gedanken, Sorgen und Freuden mitteilen kann. Art und Häufigkeit der Unterstützung sind vollkommen individuell abstimmbar und werden zwischen Familie und ZeitSchenker flexibel und nach Wunsch vereinbart.

Wir bemühen uns, alle Ihre Wünsche zu berücksichtigen, ebenso wie Ihre Ängste bzw. Grenzen, was Zeitinvestition, Ort der Betreuung oder Art der Behinderung anbelangen. Das Engagement der ZeitSchenker soll langfristig sein, daher ist es wichtig all diese Parameter im Vorfeld sensibel und offen abzustimmen.


Zeitlicher Rahmen:

ab 3 Stunden pro Woche

Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: nestwärme e.V. Deutschland Team Berlin
Reichstr. 68
14052 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

„Alle Kinder brauchen Wärme“ - diese knappe Formel war Anliegen und Anspruch zugleich, als Petra Moske und Elisabeth Schuh den gemeinnützigen Verein nestwärme 1999 gründeten, um praktische und ideelle Unterstützung zu geben. Von Anfang an engagierten sich sowohl Fachleute aus dem Sozial-, Medizin- und Gesundheitssektor, betroffene Eltern als auch Vertreter aus Wirtschaft und Politik ehrenamtlich als Teilhaber der nestwärme Idee.

Heute arbeitet nestwärme im Sinne eines Sozialunternehmens mit mehr als 1.200 ehrenamtlichen nestwärme Teilhabern und über 80 Angestellten und bildet für Familien und Alleinerziehende mit einem chronisch kranken oder behinderten Kind einen starken Partner. Durch die einzigartige bundesweite Fachberatungsstelle und Hotline sorgt nestwärme für sofortigen Informationsfluss und Hilfestellung in pflegerischen, persönlichen und lebenspraktischen Bereichen und begleitet Familien als Lotse durch ihre schwierige Lebenssituation.  Konkrete Hilfsangebote vor Ort laufen über die dafür eigens gegründete gGmbH (Pflegedienst GmbH).