Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Freiwillige Helfer zur Verteidigung der Menschenrechte gesucht


Anschrift: Greifswalder Straße 4 (II. Hof)
10405 Berlin

Kontaktperson: Anke Gehrlein
Tel: 030/ 84 10 90 52
E-Mail: info@amnesty-bb.de
Homepage: http://www.amnesty-bb.de

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Ob eigenständig oder als aktives Mitglied einer Amnesty-Gruppe, ob zu Hause oder in der Öffentlichkeit - ohne das ehrenamtliche Engagement vieler Menschen könnte die Arbeit von Amnesty International nicht funktionieren.

Bei Amnesty International können sie eigenständig oder als Mitglied einer Gruppe mitarbeiten. Lokale Gruppen gibt es in großen und kleinen Städten, an Schulen und Universitäten. Und wer keine Gruppe in seiner Nähe findet, kann mit Gleichgesinnten eine eigene Amnesty-Gruppe gründen. Neue Mitglieder und UnterstützerInnen sind bei Amnesty immer herzlich willkommen!

Der Schutz der Menschenrechte erfordert beharrlichen Einsatz und einen langen Atem. Bei Amnesty wird ein großer Teil dieses Engagements von den Mitgliedern getragen. Der Erfolg unserer Arbeit sowie die Freude und der Dank derer, denen wir gemeinsam helfen konnten, lassen alle Anstrengungen und Rückschläge schnell vergessen.

Durch Ihre aktive Mitarbeit können Sie dabei helfen:

-Menschen aus der Haft zu befreien, indem Sie sich in vielen Ländern der Welt für bedrohte und verfolgte Aktivisten einsetzen

-Folter zu beenden, indem Sie mit Briefaktionen drohende oder tatsächliche Folterungen anprangern und andere zum Mitmachen motivieren

-Politischen Flüchtlingen Schutz zu gewähren, indem Sie in einer unserer Asylgruppen mitmachen oder sich von Amnesty zum Asylberater schulen lassen

-Menschenrechtsverteidiger zu schützen, indem Sie öffentliche Aufmerksamkeit für gut dokumentierte Einzelfälle herstellen

-Presse und Öffentlichkeit fesseln, indem Sie in Ihrer Stadt Veranstaltungen und Aktionen zu weltweiten Kampagnen von Amnesty International organisieren

-und vieles mehr!


Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: amnesty international Sektion der BRD e.V. - Bezirk Berlin-Brandenburg -
Greifswalder Straße 4 (II. Hof)
10405 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

Seit mehr als 40 Jahren setzt sich ai weltweit für Menschen ein, die in ihren grundlegenden Rechten unterdrückt werden. Die weit über eine Million Mitglieder und Unterstützer in mehr als 140 Staaten haben sich in der Überzeugung zusammengeschlossen, dass nur das Engagement vieler den Menschenrechten zum Durchbruch verhelfen wird. Für sie ist die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen der Maßstab, an dem das Handeln von Regierungen zu messen ist. In Brandenburg und Berlin engagieren sich mehr als 30 Themen-, Fall- und Ländergruppen für die Einhaltung der Menschenrechte.

Engagement lohnt sich. In rund einem Drittel der Fälle, für die sich ai einsetzt, kommt es in der Folge zu einer Verbesserung der Situation: Ein Gefangener wird freigelassen, Haftbedingungen verbessern sich oder Verantwortliche für Menschenrechtsverletzungen werden zur Rechenschaft gezogen. amnesty erhebt Einspruch gegen den Missbrauch staatlicher Gewalt. Die Organisation tritt in Aktion, wenn Menschen in ihren Rechten auf Meinungsfreiheit und auf Freiheit von Diskriminierung in schwerwiegender Weise verletzt werden oder ihr Recht auf körperliche und geistige Unversehrtheit missachtet wird.