Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Ehrenamtliche AusbildungsPATEN und - Nachhilfelehrer


Anschrift: Paulsenstraße 55
12163 Berlin

Kontaktperson: Charlotte Schippmann
Tel: 030/ 92 21 35 64
E-Mail: charlotte.schippmann@patenmodell.de
Homepage: www.azubimentoring.de

Sprechzeiten: Mo bis Fr von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Wir suchen nach Menschen mit Berufserfahrung, ganz gleich ob angestellt, selbstständig oder im Ruhestand, die Lust haben einen jungen Menschen zu unterstützen und Wissen weiterzugeben!

Wo kann ich helfen?

Unser Projekt ist in ganz Berlin aktiv. Sie haben die Möglichkeit unsere Räume in Steglitz oder im Prenzlauer Berg für das Mentoring zu nutzen oder Sie entscheiden sich für einen günstig gelegenen öffentlichen Ort (Bibliothek, Café…) als Treffpunkt mit Ihrem Mentee.

Wann kann ich helfen?

Es ist immer möglich in unser Projekt einzusteigen! Die Unterstützung als Mentor ist langfristig gedacht. Sie sollten auf absehbare Zeit also die Möglichkeit haben, etwa 1 Stunde pro Woche in Ihr Mentorat zu investieren.

Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: Arbeit durch Management-Ausbildungsbrücke (ABB)
Paulsenstraße 55
12163 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

Die Ausbildungsbrücke vermittelt ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren an Berliner Auszubildende im Gesundheits- und Dienstleistungsbereich.

Eine duale Berufsausbildung erfolgreich abzuschließen ist für Auszubildende mit vielfältigen Anforderungen verbunden. Daher brechen besonders in Berlin noch zu viele junge Menschen ihre Ausbildung vorzeitig ab. Die Ausbildungsbrücke möchte mit Mentoring präventiv ansetzen und die Auszubildenden durch langfristige und individuelle Begleitung stärken und ihnen so einen erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung ermöglichen.

Als MentorIn vermitteln wir Ihnen einen zu Ihren Kompetenzen passenden Azubi, den Sie dann regelmäßig unterstützen. Sie helfen dem oder der Azubi dabei, dem Lernpensum gerecht zu werden, Deutschkenntnisse zu verbessern, Konflikte im Ausbildungsbetrieb zu bewältigen, Schwierigkeiten mit Ämtern zu klären oder persönliche Herausforderungen zu meistern.

Kostenlose Workshops und Seminare führen Sie in das Ehrenamt ein. Unser Koordinatorenteam steht Ihnen zudem während des Mentorats immer zur Seite.