Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Ehrenamtlich mitarbeiten bei Lambda


Anschrift: Sonnenburger Straße 69
10437 Berlin

Kontaktperson: Iris Segundo
Tel: 0 30 / 2 82 79 90
E-Mail: iris.segundo@lambda-bb.de
Homepage: http://www.lambda-bb.de

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Spaß haben, neue Leute kennen lernen und aktiv werden! Als ehrenamtliche Mitarbeiter_innen (in unserem Jugendverband möglich bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres) könnt ihr uns bei zahlreichen Projekten unterstützen und euch ausprobieren. Die Ehrenamtskoordination steht euch dabei immer mit Rat und Tat zur Seite. Informiert euch über die verschiedenen Möglichkeiten bei Lambda BB mitzuhelfen.

nd was kann ich bei Lambda Berlin-Brandenburg tun?

  • Jugendfreizeitgruppen leiten oder neue Gruppen gründen
  • in unseren Projekten (Queer@School, Pride Café, IN&Out Beratung & AG Intersektionalität) mitarbeiten oder eigene Projekte initiieren
  • Freizeiten teamen
  • Bibliothek pflegen
  • Veranstaltungen vorbereiten, z.B. CSD, LesBiSchwule T*our, queere Events etc.
  • einkaufen gehen
  • Gartenarbeit
  • einen Oldtimer pflegen
  • und vieles mehr

Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V.
Sonnenburger Straße 69
10437 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

Lambda vertritt die Interessen junger Lesben, Schwuler, Bisexueller und Transgender (lsbt) in der Öffentlichkeit und Politik und wir haben uns zur Aufgabe gemacht, lsbt Jugendliche in ihrem Selbsterkennungsprozess sowie in psychosozialen Notsituationen eine Unterstützung zu sein.

Wir engagieren uns für die belange Bildung, Aufklärung, Beratung und Freizeitgestaltung, wobei die überwiegende Arbeit von ehrenamtlich tätigen Jugendlichen selbst erledigt und geführt wird.
Wir fördern Eigeninitiative, Selbstorganisation, Mitbestimmung, gegenseitiges Verständnis, Bereitschaft zur Zusammenarbeit und Solidarität basierend auf demokratischen Grundprinzipien.

Wir bieten einen diskriminierungsfreien Raum, sowie die Möglichkeit Freundschaften aufzubauen und pflegen zu können. Im Zentrum unserer Aktivitäten stehen die Beratung von und für Jugendliche, Coming-out-Gruppen, Freizeiten, wöchentlich stattfindende Jugendfreizeitgruppen, Seminarangebote und noch vieles mehr. Diese Angebote bieten den Jugendlichen nicht nur die Möglichkeit zur gemeinsamen Freizeitgestaltung und Selbstverwirklichung, sondern fördern und stärken auch ihre sozialen Kompetenzen.
Bei all diesen Projekten stehen wir den Jugendlichen beratend und unterstützend zur Seite und leisten zudem Aufklärungsarbeit.

Wir treten ein für Akzeptanz und Unterstützung von lsbt Lebensweisen in unserer Gesellschaft, für die Gleichberechtigung der Geschlechter und für das Recht aller jungen Menschen auf freie Persönlichkeitsentfaltung und Meinungsäußerung.