Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Online-BeraterInnen für das Projekt "jugendnotmail.de" (28467)


Anschrift: Chausseestr. 28
14109 Berlin

Kontaktperson: Claudine Krause
Tel: 030 / 80 49 66 93
E-Mail: krause@jungundjetzt.info
Homepage: http://www.jung-und-jetzt.de/

Sprechzeiten: Mo. - Do.: 10 Uhr bis 14 Uhr

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Aus unterschiedlichen Gründen fühlen sich Kinder und Jugendliche häufig mit ihren Fragen und Nöten allein gelassen. Das ist teilweise eine Folge unserer heutigen Gesellschaft. Seit jeher gibt es Phasen des Heranwachsens, in denen sich Jugendliche mit ihren Problemen nicht verstanden fühlen. Dazu zählen auch existentielle Konflikte infolge hoher Arbeitslosigkeit, Kluft zwischen Armut und Reichtum, sozialem Abstieg, erhöhten Leistungsdruck, Diskriminierung Rassismus in der Gesellschaft.

Diese sind einige der Gründe dafür, weshalb viele Erwachsene sich heutzutage mit den Problemen der Jugendlichen überlastet fühlen und ihnen Zeit und Kraft fehlen, sich mit deren dringenden Lebensfragen auseinanderzusetzen.

jungundjetzt e.V. benötigt ständig Online-BeraterInnen, die Jugendliche und Kinder für einige Stunden im Monat online beraten.

Aktuell suchen wir: Beratungserfahrene Personen mit einem akademischen Abschluss in Psychologie, Sozialpädagogik oder einer Zusatzausbildung.
Den zeitlichen Einsatz legt jede/r Berater/in selbstständig und flexibel fest. Die Beratungstätigkeit ist ehrenamtlich und erfolgt von zu Hause aus. Voraussetzung: eigener PC und Internetzugang.


Leistungen:andere Leistungen: Internetpauschale 5 Euro im Monat

Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: jungundjetzt e.V
Chausseestr. 28
14109 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

jungundjetzt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Mitglied beim Paritätischen Wohlfahrtsverband ist. Geführt wird er von einem ehrenamtlichen Vorstand. Der Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitglieder. Aufgabe des Vereins ist die Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs des E-Mailverkehrs, mit besonderem Fokus auf den Datenschutz. Ebenso der Marketing- und PR-Bereich.

jungundjetzt e.V. bietet Jungen und Mädchen bis 25 Jahre, 365 Tage im Jahr, eine kostenlose, anonyme und unkomplizierte Unterstützung und Beratung bei Fragen zum alltäglichen Leben sowie in Notsituationen über das Medium Internet an. Auf eingehende Mails wird binnen 24 Stunden verbindlich geantwortet. Das niedrigschwellige Beratungsangebot - jugendmotmail -, das Kernstück des Projekts, wird ausschließlich von ehrenamtlichen diplomierten Fachkräften abgedeckt. Die Onlineberatung mit nachweisbarer Qualitätssicherung grenzt sich von der Familien- und Erziehungsberatung ab und ist somit keine öffentlich anerkannte Beratungsstelle.

Mit Hilfe der Notmails und der Ermunterung ihrer Berater sollen Kinder und Jugendliche aller Nationalitäten im deutschsprachigen Raum, sich professionelle Hilfe suchen können. Mit unserem Angebot wollen wir sie vor Gefahren schützen und sie in ihren Handlungsmöglichkeiten beraten.