Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Mitwirkung auf dem Jugendforschungsschiff Cormoran


Anschrift: Skalitzer Straße 45
10997 Berlin

Kontaktperson: Uwe Schneider
Tel: 030 / 6 11 76 67
E-Mail: anfrage@jugendforschungsschiff.com
Homepage: http://www.jugendforschungsschiff.com

Sprechzeiten: täglich

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Wir freuen uns über jede Art der Hilfe auf unseren Schiffen: Auf unserem Jugendforschungsschiff Cormoran können Sie Ihr naturwissenschaftliches und umweltdidaktisches Wissen einbringen und auch bei der inhaltlichen Ausgestaltung und Weiterentwicklung unserer Fahrtangebote mitwirken. Sie können gleichermaßen aber auch ihr Interesse an seemännischer Arbeit auf dem Schiff erproben.

Sie können z.B. bei der Pflege und Wartung unserer Schiffe engagieren. Als Gegenleistung erwartet Sie eine Arbeit an der frischen Luft, die Möglichkeit, sich im Bereich Nautik und Seemannschaft fortzubilden, Knoten zu lernen, bei weiter gehendem Interesse besteht auch die Möglichkeit, im Vereinsrahmen das E-Patent zu erwerben. Alle Helfer erhalten ein Cormoran-Helfer-Diplom. Unsere Helfer können kostenlos bzw. mit einem sehr geringen Eigenbeitrag diverse Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung in Anspruch nehmen:

Erwerb Sportschifferzeugnis (E-Patent) - Erwerb Sportbootführerschein Binnen Motor - 1. Hilfe-Kurs - Fortbildung mit Zertifikat Erlebnispädagogik -Jugendgruppenleiterausbildung (JuLeiCa)

Liege- und Ablegeplatz Jugendforschungsschiff Cormoran:

Greenwichpromenade, Brücke 7 in 13507 Berlin-Reinickendorf, Alt-Tegel


Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: Jugendforschungsschiff Cormoran
Skalitzer Str. 45
10997 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

Wir bieten als außerschulischer Lernort auf dem Jugendforschungsschiff für Schulklassen und andere Bildungseinrichtungen Schiffsfahrten im naturwissenschaftlichen Bereich an. Unsere Schwerpunkte sind Gewässerökologie und erneuerbare Energien. Daneben gibt es noch einen elebnispädagogischen Schwerpunkt auf dem Schiff Wassermann. Beides sind ehemalige Berufsschiffe.