Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Ehrenamtliche in der Betreuung und Begleitung von Senior_innen


Anschrift: Promenadenstr. 6-8
12207 Berlin

Kontaktperson: Stefanie Lux
Tel: 030/ 31 98 30 71 00
E-Mail: stefanie.lux@bethelnet.de
Homepage: http://www.seniorenzentrum-bethel-lichterfelde.de

Sprechzeiten: 8.00-16.00 Uhr

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Möchten Sie aktiv werden und Ihre Erfahrungen mit anderen teilen? Ihre kreativen Fähigkeiten entfalten? Neue Menschen kennenlernen und dabei etwas Sinnvolles tun? Einfach mal etwas Neues ausprobieren? Sie suchen ein Ehrenamt, bei dem die Begleitung und Betreuung von Senioren und Seniorinnen Sie mit Freude erfüllt?
Dann melden Sie sich bei uns!

Die Aufgaben können vielfältig sein, wie z.B.
- Besuchsdienste für Spaziergänge
- Treffen zum Singen oder zu Spielenachmittagen
- Handarbeitsgruppe
- Gymnastik/Kegeln/Bingo
- Teilnahme an Gesprächskreisen
- Lesekreis für Literaturfreunde
- Hol- und Bringdienste bei Veranstaltungen im Haus
- Fahrdienst

Wir bieten ehrenamtlichen Mitarbeitern:
- ein Lächeln im Gesicht unserer Bewohner und Bewohnerinnen
- einen festen Ansprechpartner
- Fahrkostenerstattung
- Versicherungsschutz
- gratis Mittagessen
- eine gute Zusammenarbeit mit den hauptamtlichen Mitarbeitern
- Möglichkeit der Fortbildung/Qualifizierungsangebote

Den Umfang und die Tätigkeit Ihres Ehrenamts bestimmen Sie selbst, es wäre z. B. ein 1- bis 2-stündiger wöchentlicher Einsatz möglich. Wir freuen uns, wenn Sie ein langjähriges Mitglied unserer Gemeinschaft werden. Für weitere Informationen zu einer ehrenamtlichen Tätigkeit in unserem Haus melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 030/319830-7100.

 


Zeitlicher Rahmen:

nach Vereinbarung

Leistungen:Erstattung der Fahrkosten: werden erstattet

Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: Seniorenzentrum Bethel Lichterfelde
Promenadenstr. 6-8
12207 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

Seit August 2017 ergänzt das Seniorenzentrum Bethel Lichterfelde die Angebote des hiesigen Notfallkrankenhauses und ambulanten Pflegedienstes: Der Neubau mit 140 barrierefreien, rollstuhlgerechten Pflegeappartements ist nach dem modernen Wohngruppenkonzept aufgebaut, das eine Bezugspflege und vertrauensvolle Beziehung zwischen Mitarbeitenden und den uns anvertrauten Menschen ermöglicht.
Auf jeder der drei Etagen können in jeweils drei Wohngruppen 15-16 Seniorinnen und Senioren in familienähnlichen Strukturen zusammenleben. Jede Wohngruppe verfügt über eine eigene Wohnküche, Aufenthaltsbereich mit gemütlichen Sitzecken und Zugang zur Loggia.

Eine 6.000 m² große Grünanlage rund um das Haus lädt ein zum Verweilen und Durchatmen. Sinne und Geist werden gleichermaßen gefordert, denn hier entsteht ein Bibelgarten: in dem Themengarten gedeihen bald viele der etwa 120 in der Bibel erwähnten oder in der biblischen Welt vorkommenden Pflanzen.