Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Teilnahme am BegegnungsCafé


Anschrift: Müllerstraße 56-58
13349 Berlin

Kontaktperson: Birgit Dörr
Tel: 030/ 264 762 0
E-Mail: birgit.doerr@evangelisches-johannesstift.de
Homepage: http://www.diewille.de

Sprechzeiten: 9-15 Uhr

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Jeden Donnerstag findet von 17 bis 19 Uhr in den Räumen der Die Wille gGmbH ein BegegnungsCafé statt, das von Geflüchteten organisiert wird. Wir suchen Freiwillige, die mit Geflüchteten locker und offen ins Gespräch kommen wollen. Ziel ist es sich über verschiedene Themen – Kochen, Wohnen, Sport und gern auch über Berufserfahrungen- auszutauschen, Informationen und Wissen weiterzugeben, sich kennenzulernen und neben bei die Sprache zu verbessern.

Die Freiwilligen kommen pünktlich zum BegegnungsCafé und werden von einer Hauptamtlichen und dem Organisationsteam empfangen, nehmen dann gemeinsam mit den Geflüchteten an den Tischen Platz und unterhalten sich mit verschiedenen Teilnehmenden. Am Ende werden gemeinsam die Tische abgeräumt, ein bisschen aufgeräumt und die Räume abgeschlossen.

Sie sollten Interesse, Einfühlungsvermögen und Toleranz gegenüber den Erfahrungen und Eindrücken von anderen Menschen haben. Es wäre schön, wenn es Ihnen leicht fällt mit Spaß und Leichtigkeit Gespräche zu führen und Sie Geduld und Freude haben sich mit anderen zu unterhalten, die die deutsche Sprache noch nicht so gut können.


Zeitlicher Rahmen:

Jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr

Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: Die Wille gGmbH / BegegnungsCafé
Müllerstraße 56-58
13349 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

Die Wille gGmbH verfügt als soziales Unternehmen über langjährige Erfahrungen in der Durchführung von Bildungs-, Beratungs- und Arbeitsförderangeboten in Berlin und Brandenburg. Als diakonischer Träger sind wir Teil des Evangelischen-Johannesstifts.
Mit unseren Angeboten unterstützen wir Menschen auf ihrem Weg in die Erwerbsarbeit. Unsere Vision ist ein inklusiver Arbeitsmarkt und ein gerechter Zugang zu Bildung für Jeden und Jede.
Die Wille ist eine innovative, vernetzt arbeitende Einrichtung, in der eine Kultur der Anerkennung gelebt und nach außen getragen wird. Das Leitmotiv unseres Handelns besteht darin, den Einzelnen in seiner Besonderheit zu erkennen und in seinen Fähigkeiten zu unterstützen.