Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Unterstützung von Menschen zur beruflichen und individuellen Weiterentwicklung


Anschrift: Großbeerenstr. 2-10
12107 Berlin

Kontaktperson: Ann Cathrin Walther
Tel: 030/ 9 59 99 85 92
E-Mail: anncathrin.walther@teachcom-edutainment.de
Homepage: http://www.teachcom-edutainment.de

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Innerhalb der verschiedenen Projekte arbeiten wir mit unterschiedlichsten Menschen (Jugendliche, Langzeitarbeitslose, Geflüchtete) im Bereich der Berufsorientierung zusammen, die sich innerhalb des Unternehmensnetzwerks beruflich weiterentwickeln möchten und sich mittels eigenständig durchgeführter Projekte direkt in ihrem Sozialraum engagieren. Freiwillige Mentor*innen sollen dabei den Menschen unterstützend zur Seite stehen. Die Aufgabe besteht deshalb hauptsächlich darin, einfühlsam und offen für Neues dem Menschen eine verlässliche  Bezugsperson zu sein.  

Zur Zeit suchen wir für folgende Projekte Freiwillige:

  1. Action! SAFI & Action! Event (Berufsorientierung für erwerbslose geflüchtete und deutschsprachige Menschen)
  2. Alpha II (Orientierung Willkommensklassen)
  3. P3 (Berufsorientierung Schüler*innen)
  4. Arrivo (Vermittlung von Praktika an geflüchtete Menschen)

Aufgrund der vielfältigen Projekte mit ihren unterschiedlichen Teilnehmer*innen fallen die unterschiedlichsten Aufgaben an. Sie beginnen bei der empathischen Unterstützung und können bis zur Hilfe bei der Suche nach einem Praktikumsplatz/Ausbildungsplatz reichen.

 


Leistungen:AufwandsentschÀdigung: ja

Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: TeachCom Edutainment gGmbH im Netzwerk Großbeerenstraße
Großbeerenstr. 2-10
12107 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

TeachCom Edutainment erarbeitet als Bildungsdienstleister und Projektträger Strategien zur innovativen Aus- und Weiterbildung. Als Gründungsmitglied des Unternehmensnetzwerks Großbeerenstraße arbeitet das multiprofessionelle, mit zahlreichen Kooperationspartnern vernetzte Team mit Innovationsfreude und Flexibilität in verschiedenen Tätigkeitsfeldern. Der Fokus liegt dabei auf Berufsorientierung, Arbeitsmarktintegrierung, Fachkräftesuche und –bindung, Vernetzung mit dem Sozialraum.