Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Ankommenspatenschaft- Menschen mit Fluchterfahrung den Kiez vertrauter machen.


Anschrift: Grimmstr. 16
10967 Berlin

Kontaktperson: Jeannie Klockenbring
Tel: 030/ 3 11 66 00 77
E-Mail: ankommenspatenschaften@die-freiwilligenagentur.de
Homepage: http://www.die-freiwilligenagentur.de

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Was tun Ankommenspatenschaften?
Im Rahmen von drei Treffen erkundest du mit einem geflüchteten Menschen gemeinsam den Kiez, teilst Alltägliches, zeigst Lieblingsplätze und wichtige Orte wie z.B. Kultureinrichtungen, Sportangebote,......und hilftst so auch ganz nebenbei noch beim Erlernen der deutschen Sprache.

Wie läuft eine Ankommenspatenschaft ab?

Das Team der Ankommenspatenschaften (Jeannie Klockenbring und Grit Langbehn) vermittelt, auf Basis eines Kurzprofils, den Kontakt zu einer geflüchteteten Person und steht dir während der Patenschaft als Ansprechpartnerinnen bei Sorgen und Problemen und zum Austausch zur Verrfügung.


Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: Ankommenspatenschaften- Ein Projekt der Freiwilligenagentur KreuzbergFriedrichshain
Grimmstr. 16
10967 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

Mit den Format der Ankommenspatenschaften bietet die FreiwilligenAgentur KreuzbergFriedrichshain Menschen, die sich erstmals in der Hilfe für geflüchtete Menschen einbringen wollen, die Möglichkeit eines kurzfristigen Engagements. Das Angebot richtet sich aber ebenso an Menschen, die bereits engageiert sind und eine Aufgabe mit persönlichen Kontakt und Gestaltungsraum suchen.