Unsere Empfehlung für Ihr freiwilliges Engagement

Einsatz bei Gruppenangeboten und bei der Unterstützung des FeD


Anschrift: Wilhelmshavener Str. 32
10551 Berlin

Kontaktperson: Pinar Can
Tel: 030/ 49 08 84 95
E-Mail: p.can@interaktiv-berlin.de
Homepage: http://www.interaktiv-berlin.de

Beschreibung und Ziel des Angebotes:

Die Arbeit vom FeD wird von einem professionellen (pädagogischen) Team organisiert. Die Unterstützung und Begleitung der Menschen mit Beeinträchtigung und ihrer Familien wäre aber ohne die vielen engagierten Ehrenamtlichen nicht möglich. Regelmäßig findet für neue ehrenamtliche Helfer_innen (bei geeigneten Voraussetzungen) eine Qualifizierung statt. Die nächste startet im September 2016.

In der Regel werden die Helfer_innen bei Beginn ihrer Tätigkeit zuerst an den Gruppenangeboten teilnehmen, um so, unter der Leitung des "FeD-InterAktiv" die notwendigen Erfahrungen zu erwerben. Der Wunsch der Helfer_innen über den Umfang ihres ehrenamtlichen Einsatzes und des Einsatzbereiches (alleine oder im Team) werden stets berücksichtigt. Die Festlegung des Einsatzes erfolgt gemeinsam mit der Projektleitung des "FeD-InterAktiv" in Absprache mit dem Betreuten und dessen Angehörigen.

Bei der Einzelbetreuung übernimmt der/ die ehrenamtliche_r Helfer_in alleine die Betreuung. Die Betreuung findet i.d.R. in der häuslichen Umgebung des Betreuten statt, oder bei Bedarf auch außerhalb. Bei der Einzelbetreuung arbeitet der/ die ehrenamtliche_r Helfer_in sehr eng mit den Angehörigen des/ der Betreuten zusammen.

Bei den Gruppenbetreuungen arbeitet der/ die ehrenamtliche_r Helfer_in zusammen in einen Betreuer_innenteam. Je nach Behinderungsart und Angebot werden die Pflegebedürftigen1:1 oder 1:2 betreut. Die Gruppenangebote werden vom Team un in Absprache mit den Fachkräften gemeinsam vorbereitet und anschließend ausgewertet. Die aktive Mitwirkung des/ der ehrenamtliche_n Helfer_in bei der Gestaltung des Angebotes ist ausdrücklich erwünscht.


Informationen zur Einrichtung:

Anschrift: InterAktiv-Verein zur Förderung eines gleichberechtigten Lebens für Menschen mit Behinderung
Wilhelmshavener Str. 32
10551 Berlin

Beschreibung und Ziel des Einrichtung:

Unser Verein ist mit seinem Familien entlastenden Dienst durch die Senatsverwaltung für Soziales und Gesundheit anerkannt als niedrigschwelliges Betreuungsangebot §45bSGBXI für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit geistigen oder mehrfachen Behinderungen. Der FeD ist ein Angebot zur stundenweisen Entlastung von pflegenden Angehörigen. Das Ziel ist den Alltag der Familien zu erleichtern durch bedürfnisorientierte Angebote, Begleitung und Betreuung inner- und außerhalb der Familie